Bibliothek der Stadt Feldabach

LITERATURTREFF

Alle 4-6 Wochen (außer in den Sommermonaten) findet in der Bibliothek ein Literaturtreff statt. Unter der Leitung von Herrn Mag. Werner Kölldorfer können sich alle, die gerne lesen und sich für Bücher interessieren über Neuerscheinungen, gelesene Bücher und Autoren austauschen. Inhalt und Themenschwerpunkt werden zusammen mit den TeilnehmerInnen für den jeweils nächsten Treff festgelegt.

 

Nächster Termin: Freitag, 25.01.2018, 18 Uhr   

Thema:

Franz Kafka (1883 – 1924): 

Erzählungen, „Briefe“, „Berichte“ und Romane

 

 („Literatur muss sein wie die Axt für das gefrorene Meer in uns“ (Kafka)/„Mit Kafka beginnt das Jahrhundert der Angst“)

+ andere, „unerhörte“/ungehörte literarische  Aufbruchssignale aus dem Prag der Jahrhundertwende um 1900:

 

Rainer Maria Rilke/Gustav Meyrink/Leo Perutz/Franz Werfel/Egon Erwin Kisch; Jaroslav Hasek/Karel Capek

 

 Vorschau: Für den Termin im März laden wir ein, den Roman von Neva Ebrahimi (Persien, Graz): „16 Wörter“ zu lesen,

um das Buch, sowie weitere Werke rund um Immigranten-/Exilanten-Literatur zu besprechen.

 

 

 

 

 


Bildausgabe